Posted by: africanpressorganization | 3 July 2013

Spindelegger: „Wir unterstützen den von Marokko eingeschlagen Weg der Reformen“ / Vizekanzler und Außenminister Michael Spindelegger trifft Außenminister von Marokko in Wien


 

 

Spindelegger: “Wir unterstützen den von Marokko eingeschlagen Weg der Reformen” / Vizekanzler und Außenminister Michael Spindelegger trifft Außenminister von Marokko in Wien

 

VIENNA, Austria, July 3, 2013/African Press Organization (APO)/ Die bilateralen Beziehungen, die Entwicklungen in Marokko, in Nordafrika und insbesondere die aktuelle Krise in Ägypten und der Bürgerkrieg in Syrien standen im Mittelpunkt des heutigen Treffens von Vizekanzler und Außenminister Michael Spindelegger mit dem Außenminister des Königreiches Marokko, Saâd-Eddine El Otmani, in Wien.

 

“Wir wünschen uns, dass der 2011 eingeschlagene “marokkanische Weg” erfolgreich ist. Österreich ist gerne bereit, eigene Expertise im Bereich Rechtsstaatlichkeit, gute Regierungsführung und Institutionen zu teilen”, erklärte Spindelegger heute im Anschluss an das Gespräch mit seinem Amtskollegen. Er begrüßte den intensivierten Besuchsaustausch und das beiderseitige Interesse an einer engeren politischen und wirtschaftlichen Zusammenarbeit. Spindelegger zeigte sich zuversichtlich, dass Marokko die in der neuen Verfassung von 2011 garantierten Menschenrechte rasch und effektiv umsetzt, besonders bei der Gleichstellung von Mann und Frau, dem Schutz vor Gewalt gegen Frauen im privaten und öffentlichen Raum und bei der Pressefreiheit.

 

“Ich habe unser Gespräch aber auch genützt, um mit meinem Amtskollegen die Sicherheitslage in der Sahelzone sowie die Entwicklungen in Nordafrika und im Nahen Osten ausführlich zu besprechen”, so Spindelegger. Dabei standen neben den Herausforderungen für arabische Transformationsstaaten und Möglichkeiten zur Unterstützung dieser umfassenden Übergangsprozesse die Krise in Ägypten und der Bürgerkrieg in Syrien im Mittelpunkt. “In Syrien muss rasch eine politische Lösung gefunden werden, um das Blutvergießen zu beenden und einen von einer breiten Mehrheit getragenen Prozess der demokratischen Neuordnung in Gang zu setzen, bei dem auch die Interessen der Minderheiten gebührend berücksichtigt werden”, so Spindelegger abschließend.

 

SOURCE 

Austria – Ministry of Foreign Affairs


Categories

%d bloggers like this: