Posted by: africanpressorganization | 31 October 2012

Außenminister Westerwelle reist nach Westafrika


 

 

Außenminister Westerwelle reist nach Westafrika

 

BERLIN, Germany, October 31, 2012/African Press Organization (APO)/ Außenminister Westerwelle ist zu einer mehrtägigen Westafrika-Reise aufgebrochen.

 

Erste Station ist Senegal, wo er heute und morgen in der Hauptstadt Dakar mit dem senegalesischen Präsidenten Macky Sall und weiteren Vertetern zusammentreffen wird. Neben der Würdigung Senegals als ein Anker von Demokratie und Stabilität in einer unruhigen Region und den guten deutsch-senegalesischen Beziehungen wird die Lage im Nachbarland Mali ein Hauptthema der Gespräche sein. Dabei wird es darum gehen, wie die politischen Probleme gelöst und die Sicherheitslage in Mali stabilisiert werden können. Deutschland und die EU sind dabei bereit, entsprechende malische und regional-afrikanische Bemühungen zu unterstützen.

 

Am Freitag wird Außenminister Westerwelle in Abuja in Nigeria zusammen mit dem nigerianischen Außenminister Olugbenga Ashiru die erste Sitzung der Deutsch-Nigerianischen Binationalen Kommission eröffnen. Nigeria ist für Deutschland aufgrund seiner Größe und seines wirtschaftlichen und politischen Gewichts ein Schlüsselpartner in Afrika. Bei der Sitzung der Kommission und in den Gesprächen werden die bilateralen Beziehungen, aber auch die Lage in der Region und besonders in Mali wichtige Themen sein.

 

Die Reise ist die 4. Reise von Außenminister Westerwelle nach Subsahara-Afrika.

 

SOURCE 

Germany – Ministry of Foreign Affairs


Categories

%d bloggers like this: